Modellbildung und Simulation in der Kunststoff- und Textiltechnik

 
Dozent Veit (ITA-Teil)
Termine stehen in Campus
Umfang V2/Ü2 (6 CP)
Vorlesungsunterlagen Skript zum ITA-Teil erhältlich in der Vorlesung und in der Studienberatung
Art der Prüfung schriftlich
Studiengang Master
Semester Sommersemester

 

In dieser Vorlesung beschäftigen wir uns im ITA-Teil mit ausgewählten Methoden der Modellbildung und Simulation. Ein Schwerpunkt sind Soft Computing-Algorithmen. Rechenübungen am Computer runden die Veranstaltung ab.

Im IKV-Teil werden u.a. Methoden zur Simulation von Kunststoffspritzguss und zur Auslegung von Kunststoffbauteilen behandelt.

Die Themen des ITA-Teils:

  1. Einführung in die Modellbildung und Simulation
  2. Statistische Versuchsplanung mit Faktorenversuchsplänen
  3. Neuronale Netze
  4. Genetische Algorithmen und Evolutionsstrategien
  5. Fuzzy-Logik
  6. Lügen mit Statistik

Ziel:

Sie beherrschen alle relevanten Verfahren zur Simulation von Prozessen und Maschinen, die in der Textiltechnik eingesetzt werden. In den Rechenübungen am Computer erproben Sie Ihr neu erworbenes Wissen. Sie lernen, wie Sie Versuche sinnvoll planen und aus den Ergebnissen maximale Erkenntnisse gewinnen bei minimalem Aufwand. Abschließend lernen Sie die Tricks und Kniffe kennen, die beim "Lügen mit Statistik" eingesetzt werden.